Willkommen in der Ayurveda-Heilpraxis für Frauen

 Ich freue mich, dass Sie sich für meine Praxis interessieren. Ich möchte mich und meine Arbeit Ihnen kurz vorstellen.

In meiner Praxis behandle ich Krankheiten nach dem Wissen des Ayurveda. Am Anfang jeder Diagnose steht die Anamnese.In einem                  ausführlichem Gespräch werden Ernährungsgewohnheiten, der Lebensstil, Verdauungsprobleme, Schmerzen usw.erfasst. Die anschliessende Behandlung kann aus verschiedenen Bereichen bestehen wie; Ernährung, Verabreichen von Heilkräutern oder Ölbehandlungen.Ich begleite Sie gern auf dem Weg zur Gesundheit. Die Ayurveda Medizin verfügt über ein großes Wissen in der Frauenheilkunde. In meiner Praxis habe ich gute Erfahrungen mit der Behandlung von Menstruationsproblemen, PMS und Wechseljahrsbeschwerden, Verdauungsproblemen, Schlafstörungen u.v.m. mit Ayurveda machen können.

Beratung zur Gesundheitsvorbeugung

 Das Ziel des Ayurveda ist die Vermeidung von Krankheiten durch Prävention.Frühzeichen erkennen, wie zB. Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Muskelverspannung, Ruhelosigkeit, Erschöpfung, diese Symptome könnten bedeuten, dass Vata erhöht ist. Ein erhöhtes Pitta zeigt sich bei Sodbrennen, Verstärktem Schwitzen und ein erhöhtes Kapha bedeutet Gewichtszunahme, Müdigkeit, Gefühl der Schwere, Neigung zu Erkältungen.  Ich berate Sie gern wie Sie mit Ayurveda gesundheitliche Probleme oder den Alterungsprozess mit ayurvedischen Kräutern entgegenwirken können, die Gedächtnisleistung verbessern, eine bessere Schlafqualität erhalten, Stress vorbeugen oder mehr Energie bekommen. Viele Beschwerden können behandelt werden, aber die Vorbeugung ist der wichtigste Bestandteil des Ayurveda.

Corona Virus Informationen

Liebe Patientinnen, lieber Patient.

Die Praxis ist bis auf weiteres geöffnet. Durch meine Bestellpraxis haben Sie keinen Kontakt zu anderen Patienten. In der Praxis werden alle Kontaktflächen desinfiziert.

Eine Infektion mit dem Corona Virus COVID- 19 darf ich als Heilpraktikerin nicht diagnostizieren und behandeln.Haben Sie bitte Verständnis,daß ich Erkältungserkrankungen(insbesondere trockener Husten, Fieber, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Atemprobleme, Husten evtl. begleitet mit Durchfall und Übelkeit) derzeit nicht in der Praxis empfangen kann. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt oder an das Gesundheitsamt. Diese werden das Weitere veranlassen.

Ihre Heilpraktikerin

B. Schildbach

Bleiben Sie gesund!